DFB-Aktion Ehrenamt

Die Aktion Ehrenamt wurde 1997 auf persönliche Initiative des damaligen DFB-Präsidenten Egidius Braun mit der Maßgabe der Förderung ehrenamtlicher Tätigkeit in den Fußballvereinen ins Leben gerufen.

Ziele der Aktion :

  • Unterstützung der Vereine bei der Gewinnung neuer ehrenamtlicher Mitarbeiter/-innen,
  • Stärkung der Vereine in dem Anliegen, ihre Mitarbeiter/-innen langfristig an den Verein zu binden,
  • Imageverbesserung für ehrenamtliches Engagement in der Öffentlichkeit.


Im Rahmen der DFB-Aktion Ehrenamt werden jedes Jahr folgende Maßnahmen durchgeführt:


  • Verleihung des DFB – Ehrenamtspreises für herausragende Leistungen an über 360 Vereinsmitarbeiter aus allen Fußballkreisen,
  • Durchführung der regionalen „Dankeschön-Wochenenden“ für die jeweiligen Ehrenamtspreisträger eines Jahres,
  • pro Jahr Berufung von 100 ehrenamtlichen Preisträgern in den so genannten DFB-Ehrenamtsclub,
  • Organisation von jährlichen Schulungen für die Ehrenamts-beauftragten der Kreise,
  • öffentlichkeitswirksame Begleitung der Aktion, u. a. durch die Vereine der 1. und 2. Bundesliga,
  • Durchführung einer DFB-Ideenbörse zur Gewinnung von ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen für die Vereinsarbeit.

 

Ehrenamts-Beauftragter im Kreis Kaiserslautern-Donnersberg:

Herbert Kuby
Altenwoogstraße 24
67655 Kaiserslautern

Tel.: 0631/4126510
HerbertKuby@aol.com

 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben