Aktuelles

Faires Verhalten wird belohnt

12.03.2018

Jan-Erik Schröder vom SC Siegelbach ausgezeichnet

Im Rahmen des Ligaspiels zwischen dem SC Siegelbach und dem SV Neuhemsbach in der Fußball-A-Klasse Kaiserslautern-Donnersberg zeichnete der Beauftrafte für Gesellschaftliche Verantwortung beim SWFV im Kreis Kaiserslautern Donnersberg, Herbert Kuby, den Siegelbacher Spieler Jan-Erik Schröder für sein faires Verhalten aus. Er hatte in einem Testspiel gegen den SSC Landstuhl in der 88. Minute beim Stand von 2:2 zugegeben, dass er einen Ball ins Toraus geklärt hatte und nicht sein Gegenspieler. Somit gab es anstatt Abstoß einen Eckball. Dieser führte dann zum 3:2-Siegtreffer für den SSC Landstuhl. Dennoch wurde dieses Verhalten vom Schiedsrichter vermerkt und somit wurde Schröder diese Ehrung des Südwestdeutschen Fußballverbandes zuteil. Neben einem T-Shirt, einem Rucksack und der obligatorischen Urkunde gab es für den Akteur des SC Siegelbach auch Karten für das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund.

Herbert Kuby (links) überreicht Jan-Erik Schröder gemeinsam mit dem zweiten Vorsitzenden des SC Siegelbach, Wolfgang Fuchs, die Auszeichnung für das faire Verhalten des Spielers. (Foto: Altschuck)
Herbert Kuby (links) überreicht Jan-Erik Schröder gemeinsam mit dem zweiten Vorsitzenden des SC Siegelbach, Wolfgang Fuchs, die Auszeichnung für das faire Verhalten des Spielers. (Foto: Altschuck)
 
 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben