Aktuelles

Emil Schuff zum Ehrenschiedsrichter ernannt

05.12.2018

Schiedsrichtervereinigung ehrt langjährige Mitglieder

Die Kreis-Schiedsrichtervereinigung Kaiserslautern-Donnersberg hat anlässlich ihrer Jahresabschlussfeier in Münchweiler Emil Schuff eine Woche vor dessen 75. Geburtstag zum Ehrenschiedsrichter ernannt. Fast 35 Jahre lang war der Unparteiische von der TSG Landsberg-Obermoschel regelmäßig im Einsatz und leitete dabei mehr als 1.000 Spiele. Mit der Schiedsrichter-Ehrenspange ausgezeichnet wurde Norbert Dietz (SpVgg NMB Mehlingen). Der 69-Jährige ist seit nunmehr 43 Jahren als Schiedsrichter aktiv.

Matthias Graff (FC Erlenbach) und Gerhard Anefeld (TuS Münchweiler) erhielten aus den Händen von Kreis-Schiedsrichterobmann Florian Benedum und dem Kreisvorsitzenden Udo Schöneberger die silberne Ehrennadel für 20 Jahre aktive Schiedsrichterei. Nachgeholt wurden die Ehrungen mit der Ehrennadel in Bronze für zehn Jahre und mehr: Hans Griebe, Alexander Ecker, Sabine Forster, Marcel Mai, Mario Mai, Ildevert Constant Kamgue Talom, Tino Metzger, David Scheuermann, Bernd Brosch, Roman Döring, Carlos Hach, Dirk Kallmayer, Udo Ritter, Otto Sokoli, Sedat Tekin, Dominik Maaß, Peter Dillenkofer, Dirk Leibfried, Peter Kremer, Christian Gittelmann und Werner Joachim.

Ehrungen für langjährige Schiedsrichter standen im Mittelpunkt der Jahresabschlussfeier der Kreis-Schiedsrichtervereinigung Kaiserslautern-Donnersberg.
Ehrungen für langjährige Schiedsrichter standen im Mittelpunkt der Jahresabschlussfeier der Kreis-Schiedsrichtervereinigung Kaiserslautern-Donnersberg.
 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben