Aktuelles

Doppelte Ehrung für TSG Kaiserslautern

04.09.2018

Steffen Gehm und Tanja Brunnet ausgezeichnet

Gleich zwei Ehrungen des SWFV erhielten Mitglieder der TSG Kaiserslautern in diesen Tagen. Steffen Gehm, Trainer der TSG II wurde Jahressieger der Aktion "Fair ist mehr" und Tanja Brunnet, wurde für ihre langjähriges ehrenamtliches Engament ausgezeichnet.

Steffen Gehm (TSG Kaiserslautern) ist Jahressieger "Fair ist mehr"

Er ließ einen Gegenspieler völlig frei durchlaufen und ein Tor erzielen - als Ausgleich für ein selbst geschossenes unberechtigtes Tor: Dafür wurde der Trainer der TSG Kaiserslautern II, Steffen Gehm, zum Jahressieger der Aktion "Fair ist mehr" gewählt und nun ausgezeichnet.

Rückblende: 8. April 2018, Meisterschaftsspiel der A-Klasse TSG Kaiserslautern II gegen TSG Trippstadt. Beim Spielstand von 0:2 gab es in der 70. Minute einen Zweikampf auf Höhe der Strafraumlinie der TSG Trippstadt. Ein Spieler aus Trippstadt blieb verletzt liegen, der Schiedsrichter sah kein Foul und ließ weiterspielen. Alle Spieler in der Umgebung unterbrachen das Spiel und forderten, den Ball ins Aus zu spielen. Simon Walter, TSG Kaiserslautern, gerade in Ballbesitz, schoss... und traf ins Tor. Der Schiedsrichter musste den Treffer anerkennen.

Nach einer kurzen Verletzungspause konnte der angeschlagene Spieler aus Trippstadt wieder mitspielen. Daraufhin gab Steffen Gehm seiner Mannschaft den Hinweis, dem Gegner das unbeabsichtigte Tor wieder zurück zu geben. Man ließ also nach dem Anstoß einen Gegenspieler frei durchlaufen und das Tor schießen.

Für diese Maßnahme wurde Steffen Gehm nun durch den Beauftragten für gesellschaftliche Verantwortung im Kreis Kaiserslautern-Donnersberg, Andreas Gödtel, zum Jahressieger der Aktion "Fair ist mehr" innerhalb des SWFV ausgezeichnet und erhielt eine Einladung zum Länderspiel Deutschland-Peru in Sinsheim. Der 34-Jährige freute sich sehr darüber. Er betonte, dass es für ihn eine Selbstverständlichkeit war, so zu handeln. Auch wenn das Spiel damals mit 2:6 verloren ging und seine Mannschaft gegen den Abstieg kämpfte, würde er heute wieder genauso handeln.

Steffen Gehm , der seit drei Jahren bei der TSG Kaiserslautern als Spieler und Trainer tätig ist, fährt nicht allein zum Länderspiel. Er nimmt Simon Walter mit, den Schützen des unbeabsichtigten Tores...


Tanja Brunnet (TSG Kaiserslautern) für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt

Schon als Baby kam sie zur TSG, sagt Tanja Brunnet, denn ihre Mutter war Sportkeglerin. Mit zehn Jahren fing sie auch an zu kegeln, was sie 20 Jahre lang intensiv betrieb. Als ihr drittes Kind auf die Welt kam, war damit Schluss. Sie legte eine sportliche Pause ein, die Familie stand im Vordergrund.

Vor fünf Jahren begann nun ihr Engagement für den Fußball. Tanja Brunnet war in verschiedenen Funktionen tätig, zur Zeit betreut sie die D-Junioren der TSG. Aber damit nicht genug: Tanja Brunnert ist immer da, wenn im Verein etwas zu tun ist und Unterstützung gebraucht wird.

Sie freute sich sehr über die Ehrung durch den Beauftragten für gesellschaftliche Verantwortung im Fußballkreis Kaiserslautern-Donnersberg, Andreas Gödtel, und empfand die Auszeichnung als Bestätigung ihrer Tätigkeit und gleichzeitig als Ermutigung, weiterhin so aktiv zu bleiben.

Unser Foto zeigt von links nach rechts: Andreas Gödtel (Beauftragter für gesellschaftliche Verantwortung im Kreis Kaiserslautern-Donnersberg), Steffen Gehm, Tanja Brunnet und TSG-Geschäftsführer Ingo Marburger.
Unser Foto zeigt von links nach rechts: Andreas Gödtel (Beauftragter für gesellschaftliche Verantwortung im Kreis Kaiserslautern-Donnersberg), Steffen Gehm, Tanja Brunnet und TSG-Geschäftsführer Ingo Marburger.
 
 
 

QuicklinksPostfachDFBnet-AnwendungenDFB-MobilSWFV-LehrgängeQuicklinks 

© 2012 Südwestdeutscher Fußballverband e. V. - Villastraße 63a - 67480 Edenkoben